SO REGISTRIEREN SIE EIN EINZELUNTERNEHMEN: ANWEISUNGEN FÜR DIE ERÖFFNUNG IM JAHR 2022

Вирішили розпочати власний бізнес, але не плануєте швидко розростатись? Чи втомились від статусу найманого працівника? Готові самостійно сплачувати податки, але юридичну особу реєструвати не плануєте? Тоді Вашим вибором має стати реєстрація ФОП – фізичної особи – підприємця.

Sie haben sich entschieden, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, planen aber nicht, schnell zu wachsen? Sind Sie es leid, ein Angestellter zu sein? Sind Sie bereit, selbst Steuern zu zahlen, planen aber nicht, eine juristische Person zu registrieren? Dann sollten Sie sich für die Eintragung eines Einzelunternehmens – einer natürlichen Person – eines Unternehmers entscheiden.

Ein Einzelunternehmer ist eine ideale Organisations- und Rechtsform für ein kleines Unternehmen, auch wenn Sie vorhaben, Dienstleistungen zu erbringen oder Waren an Endverbraucher – Privatpersonen – zu verkaufen. In diesem Text finden Sie Informationen darüber, wie Sie eine FOP im Jahr 2022 eröffnen und warum dies getan werden sollte.

Bestellen Sie einen Anruf

Die Vorteile der FOP-Registrierung sind:

  • relativ einfache Registrierung und Aufbewahrung von Aufzeichnungen;
  • keine Notwendigkeit, einen Regisseur einzustellen;
  • keine Notwendigkeit, Löhne/Dividenden zu zahlen (Gelder eines einzelnen Unternehmers sind automatisch Gelder einer Einzelperson);
  • die Möglichkeit, eine beliebige Gruppe des vereinfachten Steuersystems zu wählen (unter bestimmten Bedingungen).

Wie jede Unternehmensform haben Einzelunternehmen bestimmte Nachteile : Eine Person haftet mit ihrem gesamten Vermögen für Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Ausübung ihrer Geschäftstätigkeit.

Bestellen Sie einen Anruf

SO REGISTRIEREN SIE EINEN FOP

Jede geschäftsfähige Person kann sich als FOP registrieren. Das Registrierungsverfahren ist kostenlos (es fallen keine Verwaltungsgebühren an) und dauert 24 Stunden (wenn die Dokumente bei einem Notar eingereicht werden) oder mehrere Tage (wenn die Registrierung über TsNAP erfolgt). Im Zweifelsfall sollten Sie die Hilfe eines Anwalts in Anspruch nehmen .

Heute kann die Registrierung einer Geschäftseinheit außerhalb des Wohnorts bei jedem Registrar in der Ukraine erfolgen, unabhängig von Ihrem Wohnort. Der festgelegte Grundsatz der Extraterritorialität der Registrierung berührt jedoch nicht den Ort der Steuerbilanzierung. Die Steuerabrechnung wird von der Kontrollbehörde am Ort Ihrer Registrierung durchgeführt. Bei der Anmeldung eines Einzelunternehmens ohne Aufenthaltserlaubnis kann es zu Schwierigkeiten kommen, dann sollten Sie sich kompetente Hilfe suchen.

Darüber hinaus können Sie den Online-Registrierungsservice eines einzelnen Unternehmers nutzen. Dazu müssen Sie sich mit einer elektronischen digitalen Signatur anmelden und die erforderlichen Felder gemäß den Anweisungen auf der Website ausfüllen. Das System befindet sich noch im Pilotmodus, ist aber recht praktisch.

Bevor Sie ein Einzelunternehmen eröffnen, sollten Sie sich für die Art der Aktivitäten entscheiden und das optimale Steuersystem wählen.

Bestellen Sie einen Anruf

AUSWAHL VON KVEDS WÄHREND DER REGISTRIERUNG VON FOP

Die Tätigkeitsarten einer natürlichen Person – eines Unternehmers werden gemäß dem Klassifikator der Arten der wirtschaftlichen Tätigkeit ausgewählt . Die Rechtsvorschriften enthalten keine Beschränkungen hinsichtlich der Zahl der Arten von Wirtschaftstätigkeiten. Darüber hinaus können Sie Tätigkeiten aus ganz unterschiedlichen Branchen auswählen.

Die Auswahl von KVEDs verpflichtet Sie nicht, alle ausgewählten Arten von Aktivitäten durchzuführen, aber wenn Sie planen , Ihr Geschäft in Zukunft zu erweitern , ist es besser, alle geplanten KVEDs auf einmal auszuwählen. Schließlich ist das Vornehmen von Änderungen an der Registrierung bereits ein kostenpflichtiger Service.

DIE WAHL DES STEUERSYSTEMS BEI DER REGISTRIERUNG EINES FOP

Da der Antrag auf Wahl eines vereinfachten Steuersystems direkt bei der Registrierung gestellt werden kann, sollten Sie sich vor Ausstellung des FOP über die Art der Besteuerung entscheiden.

Ein einzelner Unternehmer in der Ukraine kann wählen:

  • allgemeines Steuersystem mit Zahlung der persönlichen Einkommenssteuer (18 % des Nettoeinkommens) und der Wehrpflicht (1,5 %);
  • ein vereinfachtes Steuersystem mit der Zahlung einer einzigen Steuer.

Die erste Gruppe alleinstehender Steuerzahler eignet sich für den Einzelhandel oder Haushaltsdienstleistungen, wenn Sie keine anderen Personen beschäftigen und das Jahreseinkommen nicht mehr als 300.000 UAH beträgt. In diesem Fall zahlen Sie monatlich eine einmalige Steuer in Höhe von 10 % des Existenzminimums für arbeitsfähige Personen (im Jahr 2019 – UAH 192,10) und einen einmaligen Sozialbeitrag „für sich selbst“ in Höhe von 22 % des Minimums Lohn (2019 – 918, UAH 06).

Die zweite Gruppe betrifft die Produktion und den Verkauf von Waren sowie die Erbringung von Dienstleistungen für die Bevölkerung oder andere einzelne Steuerzahler. Die Anzahl der Mitarbeiter sollte 10 Personen nicht überschreiten, und das Jahreseinkommen sollte 1,5 Mio. UAH nicht überschreiten. In diesem Fall zahlt die FOP monatlich eine einmalige Steuer – 20 % des Mindestlohns (im Jahr 2019 – UAH 834,60) und einen einmaligen Sozialbeitrag – 22 % des Mindestlohns (im Jahr 2019 – UAH 918,06).

Bitte beachten Sie, dass ein Einzelunternehmer der 2. Gruppe keine Dienstleistungen gegenüber juristischen Personen oder Einzelunternehmen erbringen kann, die dem allgemeinen Steuersystem unterliegen.

Die dritte Gruppe hat eine jährliche Einkommensgrenze von 5 Mio. UAH. Die FOP in der 3. Gruppe zahlt eine einmalige Steuer von 5% aller Einnahmen (unabhängig von Ausgaben) oder 3% und Mehrwertsteuer sowie einen einmaligen Sozialbeitrag – 22% des Mindestlohns (im Jahr 2019 – UAH 918,06 ).

Die vierte Gruppe kann von landwirtschaftlichen Erzeugern gewählt werden. Ihr Zweck ist es, unabhängig von der Höhe des Einkommens eine einheitliche Steuer auf die genutzte Fläche zu zahlen.

Die Gesetzgebung legt eine Liste von Aktivitäten fest, die für das vereinfachte System generell verboten sind. Prüfen Sie daher vor der Anmeldung, ob die von Ihnen gewählten Typen nicht zu den verbotenen Arten für Alleinstehende gehören.

Ein Einzelunternehmer kann sich als Mehrwertsteuerzahler im allgemeinen System registrieren: Wenn das Einkommen weniger als 1 Mio. UAH beträgt, ist es freiwillig, wenn es mehr als 1 Mio. UAH beträgt, ist es obligatorisch.

FOP-REGISTRIERUNG IN LEMBERG

Das Verfahren zur Registrierung eines einzelnen Unternehmers in Lemberg unterscheidet sich nicht von dem Verfahren in der gesamten Ukraine. Wenn es also irgendwelche Fragen gibt, wie man ein FOP wird, ist es besser, sich mit erfahrenen Anwälten zu beraten, die helfen, mögliche Probleme und Missverständnisse mit staatlichen Behörden zu vermeiden.

Bestellen Sie einen Anruf

VORBEREITUNG UND EINREICHUNG VON DOKUMENTEN WÄHREND DER STAATLICHEN REGISTRIERUNG DES FOP

Die folgenden Dokumente sollten vorbereitet werden, um eine FOP zu eröffnen:

  • Formular 10 (genehmigtes Formular für die Registrierung, ein Muster finden Sie hier );
  • einen Antrag auf Wahl eines vereinfachten Steuersystems oder auf Registrierung als Umsatzsteuerzahler – falls gewünscht (diese Unterlagen können nach der Registrierung beim Finanzamt eingereicht werden).

Dokumente zur Registrierung eines FOP werden beim Zentrum für die Bereitstellung von Verwaltungsdiensten (TsNAP) oder bei einem Notar eingereicht, der ein staatlicher Registrar ist. Im ersten Fall ist das Verfahren kostenlos, dauert jedoch etwa 3-4 Tage. Im zweiten Fall müssen Sie vor der Registrierung des FOP für die Dienstleistungen eines Notars bezahlen, erhalten jedoch bereits am nächsten Tag ein Registrierungsdokument (Auszug).

Wenn eine Person die Dokumente für die Registrierung des FOP selbst einreicht, sollte sie ihren Reisepass und ihren Identifikationscode (Registrierungsnummer der Registrierungskarte des Steuerzahlers) bei sich haben. Meldet sich ein Vertreter an, muss er eine notariell beglaubigte Vollmacht vorlegen.

Das Gesetz sieht die Möglichkeit der Registrierung durch die FOP ab dem 16. Lebensjahr vor, aber in diesem Fall muss die Person eine notariell beglaubigte Zustimmung der Eltern vorlegen.

Innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Dokumente beim Registrar wird die staatliche Registrierung des FOP durchgeführt. Danach registrieren die Steuer- und andere Behörden den Unternehmer automatisch.

Um sich als alleinstehender Steuerzahler zu registrieren, sollten zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden:

  • einen Antrag auf Wahl eines vereinfachten Systems stellen (falls dieser nicht beim Registrar eingereicht wurde);
  • einen Antrag auf Erhalt eines Auszugs aus dem Register der alleinstehenden Steuerzahler stellen;
  • registrieren Sie das Einnahmen- und Ausgabenbuch.

Ab dem Moment der Registrierung als Einzelunternehmen können Sie ein Bankkonto eröffnen und getrost Ihr Geschäft starten.

[contact-form-7 404 "Not Found"]