EIGENTUMSVERHÄLTNISSE EINER JURISTISCHEN PERSON

EIGENTUMSVERHÄLTNISSE EINER JURISTISCHEN PERSON

Vom 11. Juli bis 10. Oktober 2021 müssen alle juristischen Personen ihre Eigentümerstruktur einreichen.

WARUM IST DAS?

Verbesserung der Qualität der Finanzüberwachung.

WIE IST DIE EIGENTÜMERSTRUKTUR?

Die Eigentümerstruktur ist eine schematische Darstellung, die alle Personen zeigt, die eine juristische Person direkt oder indirekt besitzen oder maßgeblichen Einfluss darauf haben (wirtschaftlich Berechtigte).

Beispiele unter dem Link: https://mof.gov.ua/uk/samples_of_drawing_up_a_schematic_representation_of_the_ownership_structure-517

WARUM IST ES WICHTIG, DIES INNERHALB VON DREI MONATEN ZU TUN?

Während dieser Übergangszeit wird der Gesetzgeber niemanden strafrechtlich verfolgen, der die Eigentumsstruktur nicht registriert hat, und er wird auch keine Verwaltungsgebühr (713 Griwna) für die Registrierung erheben.

MIT WELCHEN KONSEQUENZEN IST FÜR PERSONEN ZU RECHNEN, DIE ES VERMIEDEN HABEN, DIE EIGENTUMSVERHÄLTNISSE EINER JURISTISCHEN PERSON INNERHALB DER DREIMONATSFRIST EINZUREICHEN?

Wenn die Eigentumsstruktur der juristischen Person nicht innerhalb der Dreimonatsfrist eingereicht und registriert wird, wird dies als Ordnungswidrigkeit betrachtet, für die eine Haftung in Höhe von 17.000 bis 51.000 Griwna verhängt wird.

Trotz Zahlung der Geldstrafe müssen Sie die Eigentumsstruktur in jedem Fall registrieren, jedoch gegen Zahlung einer Verwaltungsgebühr (713 UAH).

WO EINREICHEN?

An den staatlichen Registerführer am Sitz der juristischen Person.

[contact-form-7 404 "Not Found"]